für die mobile Anwendung „Arenoo“

Arenoo ist eine mobile Anwendung (nachfolgend „Anwendung“), die durch die Appventures GmbH, Lenggstrasse 24, CH-8008 Zurich, Schweiz, (nachfolgend „Appventures“) betrieben wird. Die Anwendung wird über den iTunes Store der iTUNES SARL zum Download angeboten. Der Vertrag über den Erwerb der Anwendung kommt mit der iTUNES SARL zustande. Es gelten daher die Datenschutzbedingungen der iTUNES SARL, zu finden unter http://www.apple.com/de/privacy/

Daneben gilt:

1. Grundsätze

Appventures nimmt den Schutz personenbezogener und vertraulicher Daten sehr ernst und verpflichtet sich, die Privatsphäre des Nutzers zu respektieren. Personenbezogene Daten sind solche Einzelangaben, die über die persönlichen oder sachlichen Verhältnisse des Nutzers Auskunft geben können. Der Umgang mit den personenbezogenen Daten des Nutzers erfolgt in Übereinstimmung mit dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG) sowie weiterer gesetzlicher Datenschutzbestimmungen. Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist grundsätzlich Appventures.

Durch Bestätigung dieser Datenschutzerklärung erklärt sich der Nutzer mit der Erhebung, Speicherung und Bearbeitung der über ihn erhobenen Daten in dem Folgenden beschriebenen Umfang, Art, Weise und Zweck einverstanden. Der Nutzer kann der Datenerhebung und -speicherung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Der Widerspruch kann schriftlich an die Appventures GmbH, Lenggstrasse 24, CH-8008 Zurich, Schweiz gerichtet werden. Es ist jedoch auch eine E-Mail an datenschutz@appventures.com ausreichend. Bitte beachten Sie aber, dass Sie die Anwendung nach dem Widerruf nicht mehr in dem Umfang nutzen können, da die Datenverarbeitung zur Funktionalität der Anwendung gehört.

2. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Der Nutzer kann die Anwendung aus dem App Store laden und öffnen, ohne Angaben zu seiner Person zu machen. Appventures speichert lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug wie z.B. Geräte-Anmeldedaten (inkl. Geräte-ID) oder den Namen der angeforderten Datei. Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet und erlauben keinen Rückschluss auf die Person des Nutzers. Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn der Nutzer Appventures diese im Rahmen der Registrierung freiwillig mitteilt oder wenn diese während der Nutzung übermittelt werden. Folgende personenbezogenen Daten werden erhoben:

Vorname, Nachname, Land, Wohnort, Geburtsdatum, Geschlecht, E-Mail-Adresse, Lieblingsverein, Anwendungs-Passwort

sowie die mittels der Anwendung versandten und empfangenen Mitteilungen, Dateianhänge (Bilder, Videos, Audio oder sonstige), Informationen über den Einsatz der Anwendung sowie Credit-Points.

Sämtliche dieser personenbezogenen Daten werden von Appventures vertraulich behandelt.

Alle im Rahmen der Anmeldung erhobenen Daten (Bestandsdaten) sowie die während der Nutzung entstehenden Daten (Nutzungsdaten) werden zentral gespeichert und verarbeitet und für den Zweck der Vertragserfüllung gespeichert und genutzt.

Ferner nutzt Appventures die Daten, um die Datensätze von Appventures zu aktualisieren sowie Nutzerkonten aktuell zu halten und zu pflegen sowie Dienste zu empfehlen, die von Interesse sein könnten.

Nutzerdaten werden auch dazu verwendet, die Anwendung in der Anwendbarkeit und Erscheinung zu verbessern, Missbrauch, insbesondere Betrug, vorzubeugen oder aufzudecken.

3. Datenverarbeitung zur Kundenansprache

Appventures betreibt so genanntes Customer Relationmanagement (CRM). Dies dient dazu den Nutzern auf der Grundlage von erteilten Einwilligungen oder gesetzlicher Erlaubnis nach § 7 Abs. 3 UWG anzusprechen, um eigene Produkte oder Produkte anderer Partnerunternehmen zu bewerben. Um nicht alle Nutzer ohne Unterscheidung der persönlichen Interessen anzusprechen, sortiert Appventures die Daten der Nutzer nach bestimmten Auswahlkriterien, um die Nutzer gezielt ansprechen zu können.

4. Datenübermittlung an Dritte

4.1 Shop-Partner

Der Nutzer erwirbt bei den Tippspielen und durch weitere Käufe von Zusatzpunkten so genannte Credit-Points, die er wieder zum verbilligten Erwerb von Produkten aus dem Arenoo-Shop einsetzen kann. Der Einkauf der Produkte erfolgt nicht in der Anwendung, sondern auf der entsprechenden Webseite des Produktpartners. Um den Einkauf für den Nutzer so bequem wie möglich zu machen, übermittelt Appventures an den Shop-Partner den Namen, das Land und den Wohnort des Nutzers, so dass die Bestellmaske auf der Webseite des Shop-Partners bereits ausgefüllt ist. Ferner übermittelt Appventures die User-ID und die Credit-Points, da a) der Shop-Partner die Berechtigung zum verbilligten Einkauf prüfen kann und b) Appventures die verbrauchten Credit-Points im Account des Nutzers vermerken kann.

4.2 Promotion-Partner

In der Anwendung werden an verschiedener Stelle Angebote von Partnern integriert, so dass das Angebot der Anwendung sinnvoll ergänzt wird. Die entsprechenden Verlinkungen führen u.a. zu Reise- und Ticketanbietern oder Wettanbietern. Auch hier soll der Nutzer über seine Credit-Points von den Angeboten profitieren. Es werden daher wie unter Ziffer 4.1 die Nutzerdaten übertragen.

4.3 Fußballvereine

Die Nutzer entscheiden sich bei der Registrierung für ihre Lieblingsvereine. Appventures kann folgende Nutzerdaten an den interessierte Fußballvereine weitergeben: Vorname, Nachname, Land, Stadt, E-Mail-Adresse, Lieblingsverein, Fan-Tabelle, Top-Spieler, Position im Arenoo Fan-Spiel. Der Dritte verwendet diese Daten, um Analysen der eigenen Fan-Struktur vornehmen zu können oder damit Werbung zu betreiben, insbesondere durch Einbindung der Daten in Stadionwerbung, auf Webseiten, in Facebook, Twitter oder Newsletter.

4.4 Medienpartner

Zur Aufwertung von Partner-Webseiten, insbesondere Fußball-Webseiten oder Nachrichtenseiten, übermittelt Appventure die Fan-Tabelle und die Top-Fans an den Medienpartner. Der Medienpartner verwendet diese Daten zu Werbezwecke, insbesondere durch Einbindung der Daten in Offline-Werbung, auf Webseiten und Bannern, in Facebook, Twitter oder in Newslettern.

4.5 Sonstige Dritte

Appventures ist es gestattet Nutzerdaten an Dritte weiterzugeben, um die Durchführung technischer, logistischer oder anderer Dienste im Auftrag von Appventures zu ermöglichen. Appventures ist insbesondere berechtigt, die Bestandsdaten des Nutzers an Dritte zu übermitteln, soweit dies zum Zwecke der Abtretung oder des Einzugs der Forderungen erforderlich ist. Ferner sind auch die von Appventures beauftragten Dritten ihm Rahmen der Dienstleistungserfüllung und Abwicklung zur Speicherung personenbezogener Daten und zur Weitergabe der Personendaten an Kooperationspartner, wie Postdienstleistern, mit dem Zweck der Durchführung von Services berechtigt. Auch der Kooperationspartner ist insoweit zur Datenspeicherung berechtigt. Appventures ist berechtigt die Mitgliedsdaten des Nutzers an mit Appventures gemäß §§ 15 AktG verbundene Unternehmen weiterzugeben. Die mit Appventures verbundenen Unternehmen dürfen die Mitgliedsdaten im Umfang dieser Datenschutzerklärung verwenden.

5. Google Analytics

Die Anwendung verwendet zu Marketing- und Optimierungszwecken das Tracking- und Analyseprogramm „google analytics“ der Google Inc. Es werden dabei Nutzungsdaten gesammelt, gespeichert und entsprechend verwendet (anonymisierte Nutzungsprofile). Dabei werden Informationen über die Benutzung der Anwendung (teilweise einschließlich der IP-Adresse des Nutzers) an die Server von Google Inc. in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen werden sowohl von Appventures als auch von Google Inc. genutzt, um die Nutzung der Anwendung auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten der Anwendung für die Betreiber der Anwendung zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Diese Informationen werden sowohl von Appventures als auch von Google Inc. gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Appventures verarbeiten. In keinem Fall wird die IP-Adresse oder andere personenbezogenen Daten mit anderen Daten von Google Inc. in Verbindung gebracht und so der Nutzer dieser Anwendung persönlich identifiziert. Falls der Nutzer mit dem Speichern und dem Verwerten seiner Daten und seines Nutzerverhaltens durch die Google Inc. nicht einverstanden ist, muss er die Anwendung von seinem Gerät deinstallieren. Es gibt keine separate Möglichkeit innerhalb der Anwendung Google Analytics zu deaktivieren.

6. adjust.io

Die Anwendung benutzt ein weiteres Analyseprogramm, „adjust.io“ der adeven GmbH. Die adeven GmbH nutzt für die Analyse anonymisierte IP-Adressen der Nutzer. Die erfassten Informationen werden dazu verwendet, anonymisierte Auswertungen und Grafiken zur Anzahl der Besuche, Anzahl der pro Nutzer aufgerufenen Seiten zu erstellen. Die Analysen werden durch Appventures ausschließlich zur Marktanalyse und zur Verbesserung des Angebots verwendet. Eine Identifizierung des einzelnen Nutzers durch die adeven GmbH ist nicht möglich. Die adeven GmbH hält nach eigenen Angaben die EU-Datenschutzstandards ein.

7. Auskunftsrecht

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz hat der Nutzer ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über seine gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

Datenschutz Stand 12.08.2013

Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung – auch auszugsweise – ist ohne die vorherige schriftliche Zustimmung in sämtlichen Formen untersagt.